Startseite
    Meine Träume
    Unterhaltung
    Verhüllung
    Der nahe Fern-Osten
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/maemi

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Bedeckter Kopf ist ungleich beschränkter Humor

Meine neueste Erkenntnis: Es gibt tatsächlich Menschen, selbst aus Bekanntenkreisen, die der Ansicht sind, Frauen mit Kopftüchern könnten keinen Spaß haben. Das hört sich überspitzt an, ist es aber nicht. Gewisse Anzeichen sah ich schon früher, aber erst vor kurzer Zeit während eines Gruppenspiels wurde es deutlich. Unter Frauen sind Hijabis, Kopftuch tragende weibliche Wesen, genauso aufgeschlossen, wie jede andere Frau. Die Anmaßung, diese könnten nicht offen und herzlich Spaß haben, weil sie ja beschränkte Gesprächsthemen hätten, ist genauso unberechtigt wie die Anmaßung, unbedeckte Frauen seien zügellos. Das Kopftuch bedeckt keineswegs den Humor der Beteiligten. Die Gehirnbereiche, die für den Humor zuständig sind, bleiben während des Bedeckungsprozesses und auch danach verschont, so dass die Hijabi weiterhin Späße machen und verstehen kann. Auch ihre Intelligenz ist nicht betroffen und offen für jede Art von Ironie und Sarkasmus. Lediglich mit Intoleranz und Einfältigkeit der Umwelt hat sie das ein oder andere Mal Schwierigkeiten, die sie aber im Laufe ihres Lebens zu ignorieren oder im Idealfall sogar zu beseitigen lernt. Der Umgang mit und die Reaktionen von Hijabis sind wie der Echo, der aus dem Wald heraus schallt, also ziemlich abhängig vom Ruf hinein!

15.11.13 13:57
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung